Neuigkeiten der Shelterwood Hunde

Neues vom D-Wurf

Unser Besuch bei Floyd war erfolgreich – Pebbles ist trächtig 🙂 Der Ultraschalltermin diese Woche hat ergeben, dass wir einen kleinen Wurf erwarten. Pebbles C-Wurf-Welpen kamen letztes Jahr an Ostern auf die Welt, die Welpen des D-Wurfes erwarten wir an Pfingsten.

So schnell geht ein Jahr vorbei …..

Wir gratulieren Ella, Nala und Mylo ganz herzlich zum 1. Geburtstag und wünschen euch einen tollen Tag, lasst euch knuddeln und verwöhnen, bleibt gesund und habt weiterhin viel Spaß mit euren Menschen.

Unsere D-Wurf-Planung geht in die „heiße Phase“

Unsere Pebbles (Shelterwood Beauty ‚N‘ Charism) wurde am vergangenen Wochenende von Floyd (Black Amandas Punch Line) gedeckt. Wenn alles wunschgemäß verläuft, erwarten wir die Geburt der Welpen an Pfingsten (also etwa Mitte Mai) und ab ca. 10. Juli können die Welpen dann bei ihren neuen Familien einziehen. Aus dieser Verpaarung erwarten wir sowohl schwarze als auch braune Welpen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Augenuntersuchungstermin mit Pebbles

Für Pebbles stand wieder eine Augenuntersuchung an. Zu unserer großen Freude hat die Augenärztin keine Hinweise auf erbliche Augenkrankheiten finden können, weiterhin alles frei. Wir freuen uns sehr.

Trauriger 1. Weihnachtsfeiertag für uns

Ende September haben wir Jamies 11. Geburtstag gefeiert und haben uns so darüber gefreut, dass sie noch so gesund und fit war. Einige Wochen später, im Dezember, ist Jamie gefallen und hat in der Folge Rückenprobleme gehabt, was ja angesichts ihres Alters auch nicht so ungewöhnlich ist. Leider kam bei der Ursachensuche ein Befund heraus, der uns wenig Hoffnung gemacht hat. In den beiden letzten Wochen vor Weihnachten hat Jamie gekämpft, sie hatte mal einen besseren Tag, an dem wir wieder Zuversicht zuließen, und dann wieder einen schlechten. Und dann kam der Tag, an dem sie uns ganz deutlich gezeigt hat, dass es nun genug ist und sie nicht mehr kämpfen mochte. Ein weiterer Besuch beim Tierarzt brachte das Ergebnis, dass die Blutwerte wieder erheblich schlechter geworden waren und so mussten wir Jamie schweren Herzens gehen lassen. Und das am 1.Weihnachtsfeiertag…

Wir sind unglaublich traurig…

Die C-Wurf-Welpen sind da

Am heutigen Ostersonntag zwischen 18 und 19 Uhr hat Pepples 3 schwarze Welpen, 2 Mädels und 1 Rüden, zur Welt gebracht. Mutter und Babys (445 g, 446 g und 465 g) sind wohlauf. Bilder der Welpen finden Sie in der C-Wurf-Galerie.

Kleiner Zwischenbericht

Nun sind schon 6 Wochen der Trächtigkeit vorüber und Pebbles geht es nach wie vor sehr gut. Die Wespentaille verschwindet so allmählich, was aber noch keine Bewegungseinschränkung für Pebbles bedeutet. Sie genießt die ein oder andere Überraschung im Futternapf, die es nun gibt, schläft viel und lässt sich den Babybauch streicheln. Letzte Woche waren wir noch einmal zum Ultraschall. Die Föten sind schön gewachsen und wir konnten sehen, wie die kleinen Herzen schlagen. So kann es weitergehen…

Juhu… Pebbles ist trächtig

Wir waren mit Pebbles diese Woche beim Ultraschall – sie ist trächtig. Wir freuen uns sehr und warten nun gespannt auf die Osterüberraschung.

Pebbles ist gedeckt

Am vergangenen Wochenende waren wir mit Pebbles bei Michel zum Decken. Hier gibt es weitere Informationen zum geplanten C-Wurf.

Wir planen unseren C-Wurf

Wir haben uns entschieden, mit Pebbles in diesem Frühjahr einen Wurf in Angriff zu nehmen. Da Mama Jamie gerade läufig ist und Pebbles erfahrungsgemäß kurze Zeit später "nachzieht", werden wir sicher schon bald die genauere zeitliche Planung hier vermelden können.

Die B-chen feiern ihren 3. Geburtstag

Wir gratulieren Bella, Miley, Grace, Sam, Barney, Bobby, Pepe, Laslo und unserer Pebbles ganz herzlich zu ihrem 3. Geburtstag und wünschen euch weiterhin ein tolles Hundeleben mit euren Familien - bleibt schön gesund.

Pebbles war zum Formwert

Wir waren mit Pebbles beim Formwert in St. Leon-Rot. Pebbles bekommt von Frau Assenmacher-Feil ein „vorzüglich" und folgende schöne Gesamtbeurteilung:
Große Hündin, sehr ausdrucksvoller, femininer, eleganter Kopf, dunkle Augen, s. g. getragener Behang, vorzügliches Gebäude, korrekt in allen Teilen. Flotte Bewegung.

Laslo besteht die Dummy A und Ash die Obedience 2

Herzlichen Glückwunsch an Claudia, Dirk und Laslo zur ersten bestandenen Arbeitsprüfung! Als zweiter Hund unseres B-Wurfes besteht Laslo mit Dirk die Dummyprüfung in der Anfängerklasse mit 57/80 Punkten und dem Prädikat „gut“. Trotz ganz schlechtem Wetter – es regnete von früh morgens bis zum Ende der Prüfung – haben die Beiden hoch motiviert durchgehalten und die Aufgaben wie folgt gelöst:
Verlorensuche 10 Punkte
Einzelmarkierung Land 20 Punkte :-))
Einzelmarkierung Wasser 13 Punkte
Apell und Memory 14 Punkte

Insgesamt waren die Bedingungen für Mensch und Hund nicht leicht, sodass leider nur 11 von 20 gestarteten Teams die Prüfung bestehen konnten. Aber gerade deshalb könnt ihr verdammt stolz auf euer Ergebnis sein. Wir freuen uns mit euch und besonders für Laslo.

Ash besteht die Obedience 2 Prüfung

Auch vom A-Wurf gibt’s etwas Neues. Bernd und Ash haben weiter an ihrer Obedience-Karriere gearbeitet und erfolgreich die Obedience 2 Prüfung mit “gut” bestanden. Auch euch gratulieren wir ganz herzlich.

Pebbles startet beim WT „Rems-Murr-Cup“

Zum Abschluss unserer Workingtestsaison 2012 starteten wir gestern mit Pebbles beim WT „Rems-Murr-Cup“ in Backnang. Bei traumhaft schönem Wetter mit sommerlichen Temperaturen erlebten wir einen Workingtest mit sehr anspruchsvollen Aufgaben und netten Richtern, die jedem Teilnehmer nach erledigter Aufgabe wertvolle Tipps gegeben haben. Insgesamt hatten die Aufgaben der österreichischen Richter recht hohes A-Niveau, weswegen auch leider 19 der insgesamt 32 gestarteten Gespanne nicht bestehen konnten.

Pebbles hat ihre Sache wieder mal sehr gut gemacht. Die anspruchsvollen Aufgaben hat sie klasse gelöst und ich habe viel Lob von den Richtern gehört. Wie schon beim WT „Stormy Weather“ haben wir es leider bei der letzten Aufgabe wieder vermasselt. Dieses Mal war es ein Walk-Up mit 2 Teams und auch zwei Dummies für jeden Hund. Das haben wir bisher zu wenig trainiert und Pebbles war viel zu aufgeregt um vernünftig Fuß zu laufen. Auch ihre erste Markierung war nicht gut. Aber ich habe mich sehr gefreut, dass Pebbles nicht eingesprungen ist. Immerhin… Am Ende des Tages konnten wir mit 80/100 Punkten und dem Prädikat „sehr gut“ bestehen und haben damit den 5. Platz belegt.